Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeits-bericht

Wir sind auf dem Weg.

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“ Franz Kafka

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir uns auf den Weg gemacht, nachhaltiger und bewusster zu handeln und jeden Tag ein bisschen besser zu werden. Der Nachhaltigkeitsbericht 2015 zeigt Ihnen, wie weit wir dabei schon gekommen sind und welche Ziele wir uns für die Zukunft setzen.

Ich freue mich, dass Nachhaltigkeit im Denken und Handeln der NWB Mitarbeiter mittlerweile fest verankert ist.

Dr. Ludger Kleyboldt, geschäftsführender Gesellschafter NWB Verlag

 

Unsere Mission und Vision ist es, dass Nachhaltigkeit, Kundennutzen und Innovation unser Handeln prägen.

Lesen Sie hier den kompletten Nachhaltigkeitsbericht 2015




Berichtet nach den Vorgaben des Deutschen Nachhaltigkeitskodexes (DNK)

12 Fakten zur Nachhaltigkeit bei NWB

Strategie, Regeln und Prozesse

(1) 13-köpfiges Nachhaltigkeitsteam bringt CSR bei NWB voran
Um das Nachhaltigkeitsmanagement zentral zu steuern und voranzutreiben setzte der NWB Verlag 2014 ein Nachhaltigkeitsteam mit Vertretern aus den unterschiedlichsten Abteilungen des Hauses ein. Das Engagement dieser Mitarbeiter ist freiwillig und intrinsisch motiviert.

(2) Grundsätze des Miteinanders regeln die Zusammenarbeit
NWB orientiert sich an verschriftlichten Werten, Grundsätzen sowie Verhaltensstandards und –normen. 2014 wurden die „Grundsätze des Miteinanders“ entwickelt. Sie sind der Leitfaden und die Richtlinie für das Zusammenarbeiten und das Miteinander innerhalb des Verlages.


(3) Spirit 47 ist Ideengeber und Innovations-Treiber

Um Innovationen außerhalb des Kerngeschäfts strukturiert und zielführend zu gestalten, wurde im vergangen Jahr die Innovationsschmiede „spirit’47“ gegründet. Das Team von „spirit’47“ sucht den kreativen Gedankenaustausch und ermöglicht eine vielseitige Herangehensweise an wichtige Zukunftsaufgaben.

(4) NWB setzt sich ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele
Das NWB Nachhaltigkeitsteam hat Maßnahmen und Ziele in den Kategorien „Ökologische Nachhaltigkeit", „Soziale Nachhaltigkeit", „Ökonomische Nachhaltigkeit" und „übergreifende Themen" definiert. Zum Beispiel die Erstellung eines Einkaufskodexes, die Sicherung der Klimaneutralität und den Aufbau eines Nachhaltigkeitscontrollings.

Arbeitnehmerrechte

(5) NWB Verlag ist ein „Ausgezeichneter Arbeitergeber“
Ein Expertenteam des TÜV Rheinland hat verschiedene Bereiche des Personalmanagements bei NWB überprüft. Nach dem Audit erhielt NWB das TÜV-Siegel „Ausgezeichneter Arbeitgeber“.

(6) Die Pink University bildet NWB Mitarbeiter fort
Die Online-Videotraining-Plattform „Pink University“ wurde in das Fortbildungsangebot von NWB aufgenommen. Jeder Mitarbeiter bekommt mithilfe dieser Plattform die Gelegenheit, sich zu einer beliebigen Zeit an einem beliebigen Ort themenspezifisch fortzubilden.


(7) Team-Events fördern den Team-Geist
Durch regelmäßige Team- und Firmen-Events drückt NWB seine Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern aus. Der Zusammenhalt und die Kommunikation werden dadurch – im Kleinen wie im Großen – spürbar verbessert.

Klima und Ressourcen

(8) NWB wirtschaftet klimaneutral
Seit 2014 hat NWB eine neutrale CO2-Bilanz. Grundsätzlich gilt: Zuerst wollen wir den Energieverbrauch reduzieren, dann fossile durch regenerative Energien ersetzen und schließlich nicht vermeidbare Emissionen kompensieren. Die Emissionen, die sich nicht vermeiden bzw. reduzieren lassen, gleicht NWB über myClimate aus und unterstützt dadurch das Projekt "Kommunales Wiederaufforsten in Nicaragua".

(9) Der Papierverbrauch sinkt beständig
Auch 2015 konnte NWB den Papierverbrauch in den Büros weiter senken, u.a. durch weitere Digitalisierung der Prozesse und intelligente Druckereinstellungen.

Gemeinwesen

(10) Jeder Deckel zählt im Kampf gegen Polio
NWB unterstützt die Aktion "Deckel gegen Polio". Durch das rege Sammeln von Kronkorken und anderen Flaschendeckeln konnten bereits 36 Impfungen gegen Polio finanziert werden.


(11) Circus SchnickSchnack
Der NWB Verlag unterstützt jedes Jahr die Zeltwoche des Circus Schnick-Schnack und fördert damit sozial benachteiligte Kinder in Herne. NWB Mitarbeiter leisten ehrenamtliche Arbeit, der Verlag unterstützt den Circus auch finanziell.

(12) Geburtstagkarten: NWB unterstütz die Herner Tafel
Der NWB Verlag spendet alljährlich für jede versendete Geburtstagskarte an seine Kunden 0,50 € für eine karitative Einrichtung. Im Jahr 2015 konnten so rund 6.000 € an die Herner Tafel überwiesen werden.

Nach oben