Nachhaltigkeit

Ökonomie

Neue Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung.

UN Global Compact

Durch unseren Beitritt im UN Global Compact verpflichten wir uns die Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung zu wahren. Der Global Compact ist eine freiwillige Initiative der Vereinten Nationen für Unternehmen, die sich mit ihrer Beteiligung zu einer nachhaltigen und verantwortungs-bewussten Geschäftspraxis bekennen. Wir haben uns für eine Mitgliedschaft entschieden, um unser Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit weiter auszubauen und uns mit anderen nachhaltig agierenden Unternehmen stärker zu vernetzen und auszutauschen. Wir möchten Prinzipien der Nachhaltigkeit und somit auch die Prinzipien des Global Compact noch stärker in die Unternehmensstrategie, -kultur und in das Tagesgeschäft integrieren.

www.unglobalcompact.org

Immer mehr digitale Produkte im Portfolio

Investitionen in Forschung und Entwicklung – ein wichtiger Faktor für nachhaltiges Wirtschaften. Es ist wichtig, nah am Kunden zu sein, zu wissen, welche Wünsche der Markt hat, damit nicht an ihm vorbeiproduziert wird und damit wichtige Entwicklungen frühzeitig erkannt werden. Wir sind seit jeher darauf bedacht, unseren Kunden zuzuhören und unsere Medien stets weiterzuentwickeln. So führen wir immer mehr digitale Produkte im Portfolio, die zum ständigen Begleiter der Steuer- und Wirtschaftsprofis werden. Gewährleistet wird dies von langjährig beschäftigten Mitarbeitern, die sich stark mit NWB identifizieren. Langfristig ausgelegt ist auch unsere Zusammenarbeit mit externen Partnern. Gewachsene Beziehungen und daraus resultierendes Vertrauen sind elementar für nachhaltige Ökonomie, genauso wie verbindliche Unternehmensrichtlinien.

NWB wirtschaftet umweltfreundlich...

... denn das schont die Natur und senkt die Kosten. Beste Beispiele dafür sind unsere Photovoltaik-Anlage, die CO2-freien Strom produziert, ein mit Erdgas betriebenes Fahrzeug für Botenfahrten und gezielte Stromsparmaßnahmen. Zudem wird der gesamte Strombedarf aus Ökostrom gedeckt.
Für diese und weitere Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen wurde unser Verlag als ÖKOPROFIT-Betrieb 2009 ausgezeichnet. ÖKOPROFIT ist ein Kooperationsprojekt zwischen Kommunen und Wirtschaft, das dazu beiträgt, die Umwelt zu entlasten und gleichzeitig Kosten für Unternehmen zu senken. Das Konzept wurde Anfang der 90er Jahre in Graz entwickelt, inzwischen haben Kommunen in der gesamten Bundesrepublik die Idee aufgegriffen und umgesetzt.

Nach oben