Nachhaltigkeit

Soziales

Den Menschen soll es gut gehen.

Das Vereinbaren von Beruf, Familie und Freizeit fördern

Führungsverantwortung und ein familienverträgliches Arbeits-Zeit-Modell? Beim NWB Verlag kein Widerspruch. Seit Jahren fördern wir diese Möglichkeit für unsere Beschäftigten, durch Vertrauensarbeitszeit und die Möglichkeit teilweise im Home Office zu arbeiten. Denn das Ziel ist klar und einfach definiert: Den Menschen soll es gut gehen. Die Arbeits-Zeit- und Platz-Modelle fördern das Vereinbaren von Beruf, Familie und Freizeit. Für die „älteren“ Mitarbeiter gibt es verschiedene Weiterbildungs- und -entwicklungsmöglichkeiten. Zudem gibt es gesundheitspräventive Angebote wie Betriebssport, Vorsorgeimpfungen und viele weitere Sozialleistungen. So drücken wir unsere Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern aus und fördern diese auch untereinander durch kleine und große Firmen-Events.

Investition in die Zukunft

Der NWB Verlag bildet jedes Jahr Medienkaufleute und Fachinformatiker aus. Damit gibt das Familienunternehmen jungen Menschen eine Chance und beschäftigt die meisten auch nach Beenden der Ausbildung weiter. Dank qualifizierter und kompetenter Ausbilder und der richtigen Einstellung unserer Azubis zählen diese berechtigter Weise zu den „Besten der Besten“ und werden seit Jahren durch die IHK Bochum im Rahmen der Max-Greve-Preisverleihung ausge­zeichnet.

Familienfreundliches Unternehmen

Hohe Auszeichnung für NWB: Mit der Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen“ bestätigt der Verbund für Unternehmen und Familie unsere familienfreundliche Unternehmenspolitik. Die Auszeichnung wurde Ende Oktober 2009 feierlich durch Vertreter des nordrhein-westfälischen Familienministeriums überreicht.

Vielfältiges Engagement für soziale Zwecke

Das gesellschaftliche Engagement geht über die eigenen vier Verlagswände hinaus. Wir fördern den ehrenamtlichen Einsatz der Mitarbeiter.

Zum Beispiel beim Circus Schnick-Schnack, einem Kinder- und Jugendcircus. Hier helfen Mitarbeiter in ihrer Feizeit beim Schminken, Ausschank und bei anderen Dingen. Für jede ehrenamtliche Arbeitsstunde spenden wir zusätzlich einen festen Betrag für den Circus.

Einmal im Jahr heißt es: Genießen und Gutes tun! Engagierte Mitarbeiter backen Waffeln für die Kollegen und „verkaufen“ diese. Der Erlös geht abwechselnd an lokale karitative Einrichtungen wie die Herner Suppenküche oder Oase (Mittagtisch für Kinder und Teens).

Der NWB Verlag unterstützt zudem weitere lokale Einrichtungen wie den Fußballclub SC Westfalia Herne 04 e.V.,  den  Herner Eissport Verein (HEV), die Herner Kindertagesstätte Makita u. a.

Stiftung

Kindern und Jugendlichen geben die Eheleute Alice und Dr. Ludger Kleyboldt mit ihrer „Für Euch-Stiftung“ Handwerkszeug für ein stabiles Leben. Website der Stiftung: www.fuereuchstiftung.de/

Nach oben